Vergangene Veranstaltungen

«Verdichtung und Baukultur» im Raiffaisen Forum Bern

Hochkarätige Podiumsdiskussion

Am 4. März 2019 findet ab 13.10 Uhr im Raiffeisen Forum an der Schauplatzgasse 11 in Bern eine Veranstaltung zum Thema «Verdichtung und Baukultur» statt. Diese wird vom Verein Green Building Schweiz zusammen mit Raiffeisen Schweiz als Gastgeber und dem Bundesamt für Kultur (BAK) als Fachpartner organisiert.Inhaltlich werden wir uns den folgenden Themenbereichen widmen:

  • Ersatzneubau und Bauen im Bestand – Eine gewollte Realität
  • Ortsbildung, Verdichtung und Baukultur
  • Das Steildach – Teil der Schweizer Baukultur
  • Wie können vertiefte raumplanerische Interessenabwägungen in den Gemeinden bewerkstelligt werden?
  • Verbesserte Rahmenbedingungen – Wenn ja, welche?

Unser Zielpublikum sind Parlamentarierinnen und Parlamentarier sowie Vertreterinnen und Vertreter von Kantonen und Gemeinden, von Unternehmen aus der Bauwirtschaft, insbesondere auch jene aus der Steildachindustrie, von Behörden und Verbänden sowie von Raiffeisen Schweiz.

Wir stehen bereits mit beeindruckenden Persönlichkeiten aus Wirtschaft und Politik im Gespräch für interessante Podiumsgespräche, Referate und weitere Beiträge. Bereits zugesagt haben:·         

  • Oliver Martin, Leiter der Sektion Heimatschutz und Denkmalpflege des Bundesamtes für Kultur;   
  • Stefan Cadosch, Präsident des Schweizerischen Ingenieur- und Architektenvereins (SIA);   
  • Balz Halter, Verwaltungsratspräsident der Halter AG;
  • Peter Schilliger, Nationalrat FDP Kanton Luzern und Geschäftsleiter Herzog Haustechnik AG. 

Fachdiskurs

Im Nachgang der Podiumsdiskussion planen wir ab 15.30 Uhr einen Expertenanlass mit Fachkräften aus der Bauwirtschaft zum strukturieren Austausch zu den an der vorangehenden Veranstaltung angesprochenen Themenbereichen. Der Fachdiskurs wird beim Cercle de la Grande Société de Berne, Theaterplatz 7 in Bern stattfinden.Ab ca. 17.30 Uhr schliessen wir den Tag gemeinsam mit einem Networking Apéro in den denkmalgeschützten Räumlichkeiten des Cercle de la Grande Société de Berne ab.  

Greenbuilding Event 2018

Green Building Event 2018 mit anschliessendem Stehlunch am Donnerstag, 18. Oktober 2018 ab 17.00 Uhr im Yond, Albisriederstrasse 243A, Zürich

Thema: «Zürcher Stadtentwicklung im Wandel»

Der Verein Green Building Schweiz lädt Sie ganz herzlich zu einem interessanten Anlass ein. Im neu eröffneten Prestigeobjekt Yond möchten wir zusammen mit Ihnen und unseren Referenten die Verdichtungsthematik unter Beachtung von aktuellen individuellen und gesellschaftlichen Wohnbe-dürfnissen kritisch beleuchten. Wir wollen gemeinsam der Frage nachgehen, wie der Mensch heutzutage eigentlich wohnen will. Dabei gehen wir auf Spurensuche unter Einbezug der Studie «Akzeptanz städtischer Dichte 2018» unseres Mitglieds Dr. Joëlle Zimmerli, eines Referats des Landschaftsarchitekten Stefan Rotzler und weiterer Keynote-Speeker. Moderiert wird die Veranstaltung durch Dr. Peter Burkhalter, seinerseits Rechtsanwalt und Geschäftsführer des Vereins Green Building Schweiz. Abgerundet wird der Anlass durch einen gemeinsamen Stehlunch in gemütlicher Atmosphäre.

Sie finden die Präsentationen der Referentinnen und Referenten hier.

SWISS ESCO SUMMIT in Zürich und Lausanne

Thematisch ging es um das Geschäftsmodell des Energiespar-Contractings. Dabei handelt es sich um ein Modell, bei dem sogenannte «Energy Service Companies» (kurz: ESCOs) Dienstleistungen oder Produkte im Bereich der Energieeffizienz anbieten und dabei Energieeinsparungen verkaufen. Mit einem ESCO werden also sowohl der Energieverbrauch als auch die CO2-Emissionen gesenkt und gleichzeitig werden im Rahmen einer volkswirtschaftlichen Massnahme die Bemühungen der Energiestrategie 2050 des Bundes unterstützt.

Anlässlich des SWISS ESCO SUMMIT wurde das Geschäftsmodell anhand von Best Practice Beispielen aus verschiedenen europäischen Ländern erläutert. Sie finden die entsprechenden Informationen gleich hier.

Bitte kontaktieren Sie für weitere Informationen direkt Swiss Esco (info@swissesco.ch).

Green Building Day 2016

20. Mai 2016

Workshop und Fachveranstaltung «Nachhaltigkeit im Immobilienbestand – ist BREEAM-In-Use eine Möglichkeit für die Schweiz»