Vergangene Veranstaltungen

Green Building Event 2018 mit anschliessendem Stehlunch am Donnerstag, 18. Oktober 2018 ab 17.00 Uhr im Yond, Albisriederstrasse 243A, Zürich

Thema: «Zürcher Stadtentwicklung im Wandel»

Der Verein Green Building Schweiz lädt Sie ganz herzlich zu einem interessanten Anlass ein. Im neu eröffneten Prestigeobjekt Yond möchten wir zusammen mit Ihnen und unseren Referenten die Verdichtungsthematik unter Beachtung von aktuellen individuellen und gesellschaftlichen Wohnbe-dürfnissen kritisch beleuchten. Wir wollen gemeinsam der Frage nachgehen, wie der Mensch heutzutage eigentlich wohnen will. Dabei gehen wir auf Spurensuche unter Einbezug der Studie «Akzeptanz städtischer Dichte 2018» unseres Mitglieds Dr. Joëlle Zimmerli, eines Referats des Landschaftsarchitekten Stefan Rotzler und weiterer Keynote-Speeker. Moderiert wird die Veranstaltung durch Dr. Peter Burkhalter, seinerseits Rechtsanwalt und Geschäftsführer des Vereins Green Building Schweiz. Abgerundet wird der Anlass durch einen gemeinsamen Stehlunch in gemütlicher Atmosphäre.

Sie finden die Präsentationen der Referentinnen und Referenten hier.

SWISS ESCO SUMMIT in Zürich und Lausanne

Thematisch ging es um das Geschäftsmodell des Energiespar-Contractings. Dabei handelt es sich um ein Modell, bei dem sogenannte «Energy Service Companies» (kurz: ESCOs) Dienstleistungen oder Produkte im Bereich der Energieeffizienz anbieten und dabei Energieeinsparungen verkaufen. Mit einem ESCO werden also sowohl der Energieverbrauch als auch die CO2-Emissionen gesenkt und gleichzeitig werden im Rahmen einer volkswirtschaftlichen Massnahme die Bemühungen der Energiestrategie 2050 des Bundes unterstützt.

Anlässlich des SWISS ESCO SUMMIT wurde das Geschäftsmodell anhand von Best Practice Beispielen aus verschiedenen europäischen Ländern erläutert. Sie finden die entsprechenden Informationen gleich hier.

Bitte kontaktieren Sie für weitere Informationen direkt Swiss Esco (info@swissesco.ch).

 

Green Building Day
20. Mai 2016

Workshop und Fachveranstaltung «Nachhaltigkeit im Immobilienbestand – ist BREEAM-In-Use eine Möglichkeit für die Schweiz»